Adresse:

Jinan, Shandong, China

Bürozeiten:

8:30 - 17:30 Uhr (Mo-Fr) 

Telefon Nummer:
E-Mail:

Inhaltsübersicht

Geomembran

$0.13 - $4.55

Herausragendes Produkt auf dem Gebiet des Sickerschutzes, vielseitig einsetzbar für verschiedene Sickerschutzumgebungen und Projekte.

QIVOC Geomembrane wird aus 100%-Polyethylenharz hergestellt, das mit einer Reihe von Additiven gemischt wird. Sie durchläuft ein mehrschichtiges Coextrusionsblasformverfahren und ein Mehrkopf-Gussextrusionsverfahren. Unsere Dichtungsbahnen zeichnen sich durch eine unvergleichliche Beständigkeit gegen Säuren, Laugen, UV-Strahlen und Penetration aus. Sie sind auf dem Weltmarkt führend in Bezug auf Flexibilität, Dehnbarkeit, Festigkeit, Haltbarkeit, Belastbarkeit und Reißfestigkeit.

QIVOC stellt drei Haupttypen von Geomembranen her: HDPE-Geomembranen, LLDPE-Geomembranen und Composite-Geomembranen. Jeder Typ bietet eine außergewöhnliche Leistung und gewährleistet optimale Ergebnisse für Ihr Projekt.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Dichtungsbahnen finden Sie, wenn Sie auf die entsprechenden Produktlinks unten klicken.

90000 vorrätig

SKU QIVOC-0001 Kategorie

Beschreibung

Geomembran-Typen nach Material

Als professioneller Hersteller von Dichtungsbahnen vertreibt QIVOC gängige Dichtungsbahnstärken wie 1mm, 2mm, 30 mils, 40 mils, 60 mils, 200 micron, 300 micron, 500 micron, etc. Wir bieten auch vorgefertigte Dichtungsbahnen an. Kontaktieren Sie uns jetzt, um die besten Preise für Dichtungsbahnen zu erhalten.

HDPE-Geomembran

Erreicht eine extrem hohe Sickerleistung, um die strengen Anforderungen von Projekten mit hohem Standard zu erfüllen.

Verbundwerkstoff Geomembran

Dieses Produkt kombiniert die Vorteile von Geomembranen und Geotextilien und weist eine robuste Gesamtleistung auf.

LLDPE Geomembran

Die LLDPE-Dichtungsbahnen weisen eine außergewöhnliche Dehnungsfähigkeit und Weichheit auf, was zu einer robusten technischen Anpassungsfähigkeit führt.
Geomembrane Vorteile 1

Vorteile der undurchlässigen Geomembran

Als Hersteller und Lieferant von Dichtungsbahnen mit 20 Jahren Erfahrung sind wir stolz auf die folgenden Vorteile unserer Produkte:

  1. Unsere Geomembranen sind in umfassenden Spezifikationen erhältlich, die vollständig an Ihre spezifischen Anforderungen hinsichtlich Breite und Dicke angepasst werden können.
  2. Unsere undurchlässigen Dichtungsbahnen weisen eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Spannungsrisse und eine hervorragende chemische Korrosionsbeständigkeit auf und gewährleisten eine lange Lebensdauer.
  3. Mit einem breiten Betriebstemperaturbereich und einer langen Lebensdauer sind unsere Abdichtungsbahnen für die unterschiedlichsten Umweltbedingungen ausgelegt.
  4. Mit ihren hervorragenden Anti-Aging-, Anti-Penetrations- und Anti-Ultraviolett-Eigenschaften bieten unsere Geomembranen einen verbesserten Schutz gegen verschiedene Umweltfaktoren.
  5. Mit ihrer überragenden Flexibilität, Dehnbarkeit und ihren mechanischen Eigenschaften sind unsere Dichtungsbahnen ideal für Anwendungen, die eine größere Verformungsfähigkeit erfordern.
  6. Die einfache Installation ist ein Markenzeichen unserer Produkte und trägt zu einer verbesserten Baueffizienz bei.
  7. Im Vergleich zu herkömmlichen Bauverfahren bieten unsere Dichtungsbahnen eine kostengünstigere und praktischere Lösung, die sowohl Einsparungen als auch Effizienz ermöglicht.

Verwendung von Geomembranen

Geomembranen finden vielfältige Anwendungen in einer Reihe von Projekten, Geomembranen werden hauptsächlich für:

Umweltschutz und Abwasserentsorgung:
Deponien; Kläranlagen; Kraftwerksregelungsbecken; Entsorgung fester Industrie- und Krankenhausabfälle

Projekte zur Wassererhaltung:
Schutz vor Versickerung, Verstopfung und Verstärkung von Flüssen, Seen und Stauseen; Schutz vor Versickerung von Wasserkanälen; vertikale Kernwände; Hangsicherung

Kommunaltechnik:
U-Bahn-Bau; Gebäudetiefbau; Dachbegrünung und Dachgärten; Sickerwasserschutz für Abwasserleitungen

Gärten:
Abdichtung und Feuchtigkeitsschutz von künstlichen Seen, Flüssen und Stauseen; Teichböden auf Golfplätzen; Böschungsschutz und Rasenflächen

Petrochemie:
Auslaufschutz in Chemieanlagen und Raffinerien; Schutz von Öllagertanks; Auskleidungen von chemischen Reaktions- und Absetzbehältern

Bergbau:
Auskleidung von Waschbecken, Haufenlaugungsbecken und Aschehalden; Schutz von Auflösungsbecken, Absetzbecken, Halden und Abraumhalden

Transportmöglichkeiten:
Verstärkung der Fundamente von Autobahnen; Anti-Sickerwasser in Durchlässen

Landwirtschaft:
Versickerungsschutz für Stauseen; Trinkwasserbecken; Wasserspeicherteiche; Bewässerungssysteme

Züchtungsindustrie:
Auskleidungen für Intensiv- und Fabrikzuchtteiche; Auskleidungen von Fischteichen und Garnelenteichen; Böschungssicherung von Seegurkenkreisen

Salzindustrie:
Auskleidungen von Salzkristallisationsteichen; Strohabdeckungen für Soleteiche; Salz- und Kunststofffolien für Salzteiche

Darüber hinaus sind Geomembranen vielseitig für private Anwendungen zu Hause einsetzbar, z. B. für kleine Fischteiche, Swimmingpools im Freien, Gärten, persönliche Heimwerkerprojekte und Camping im Freien. Für eine persönliche Projektberatung können Sie uns gerne kontaktieren.

"Sie haben eine Frage? Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen und persönliche Unterstützung zu erhalten. "

Seien Sie versichert, dass wir Ihre Anfrage innerhalb von 2 Stunden beantworten werden.

Verfahren zur Verlegung von Dichtungsbahnen

Der Einbau der Dichtungsbahn ist einfach und bequem. Nachfolgend ist der Standardbauprozess beschrieben.

  1. Reinigen Sie die Baustelle vor Beginn der Verlegung gründlich und entfernen Sie alle scharfen Gegenstände und Schutt, um einen glatten Untergrund zu gewährleisten.
  2. Messen Sie die Länge und Breite der Geomembran genau aus, um einen präzisen Zuschnitt gemäß den Projektanforderungen zu ermöglichen. Sorgen Sie für eine vollständige Abdeckung des Projektgebiets.
  3. Verlegen Sie die zugeschnittene undurchlässige Dichtungsbahn auf der vorgesehenen Fläche und achten Sie darauf, dass sie keine Falten wirft.
  4. In Fällen, in denen der Baubereich die Breite der Dichtungsbahn überschreitet, ist eine Nahtverschweißung erforderlich. Die Verwendung einer speziellen Schweißmaschine für die Nahtverarbeitung gewährleistet eine hervorragende Dichtigkeit.
  5. Sichern Sie die Ränder und Fugen der Dichtungsbahn mit Fixierstreifen, Nägeln usw. Achten Sie darauf, dass die Dichtungsbahn während des Gebrauchs nicht verrutscht.

Vorsichtsmaßnahmen für die Verlegung von Geomembranfolien

Obwohl die Konstruktion von Dichtungsbahnen relativ einfach ist, ist die Beachtung der folgenden Punkte während des Einbaus entscheidend. Nachfolgend finden Sie spezifische Vorsichtsmaßnahmen für den Einbau von Dichtungsbahnen:

  1. Vermeiden Sie es, die Geomembran während des Transports zu ziehen oder zu zerren, um Schäden durch scharfe Gegenstände zu vermeiden.
  2. Dehnen Sie die Dichtungsbahn vom Boden bis zu einer höheren Position ohne übermäßige Spannung aus, wobei ein Spielraum von 1,50% beibehalten werden muss, um ein lokales Absinken und Dehnen zu ermöglichen.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Längsfugen benachbarter Platten nicht auf einer horizontalen Linie liegen, sondern um mehr als 1 m versetzt sind.
  4. Halten Sie die Längsfugen mehr als 1,50 m vom Damm und dem gebogenen Fuß entfernt und stellen Sie sie auf eine ebene Fläche.
  5. Beginnen Sie mit dem Einbau am Seitenhang und gehen Sie dann bis zum Boden des Feldes vor.
  6. Richten Sie bei der Verlegung an einem Hang die Ausdehnungsrichtung der Folie parallel zur Linie des maximalen Gefälles aus.
  7. Messen Sie die relevanten Maße genau, bevor Sie die Dichtungsbahn zuschneiden.
  8. Minimieren Sie die Schweißnähte bei der Verlegung der undurchlässigen Dichtungsbahn.
  9. Stellen Sie sicher, dass die Überlappungsbreite der Nähte zwischen den Bahnen im Allgemeinen nicht weniger als 10 cm beträgt. Die Schweißnähte sind in der Regel parallel zum maximalen Gefälle und in Richtung des Gefälles anzuordnen.
  10. In Ecken und verformten Bereichen ist die Länge der Fugen zu minimieren. Außer bei besonderen Anforderungen sind Schweißnähte in einem Abstand von 1,5 m von der obersten Böschung oder dem Bereich der Spannungskonzentration an Hängen mit einer Neigung von mehr als 1:6 zu vermeiden.
  11. Spannen Sie die Dichtungsbahn bei der Verlegung so straff wie möglich.
  12. Nach der Verlegung der undurchlässigen Dichtungsbahn sollten Sie die Begehung und die Bewegung von Werkzeugen auf der Oberfläche minimieren, um Schäden an den Dichtungsbahnen zu vermeiden.

Neueste Projekte

Entdecken Sie unsere aktuellen Kundenprojekte und erkunden Sie das Spektrum unserer maßgeschneiderten, persönlichen Unterstützung. Teilen Sie uns Ihre Anforderungen mit und erhalten Sie die ideale Lösung.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Geomembrane“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Haben Sie eine Frage zum Produkt?

Online-Beratung mit QIVOC

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen über unsere Produkte oder Dienstleistungen wünschen, füllen Sie bitte das Formular aus. Wir werden uns innerhalb von 2 Stunden mit Ihnen in Verbindung setzen.