Adresse:

Jinan, Shandong, China

Bürozeiten:

8:30 - 17:30 Uhr (Mo-Fr) 

Telefon Nummer:
E-Mail:

Geotextiler Projektfall: Schutz der stromaufwärts und stromabwärts gelegenen Ufer von Wassertoren vor Erosion

In diesem Projekt, Geotextilien wurden eingesetzt, um die Ufer sowohl stromaufwärts als auch stromabwärts der Schleusen zu verstärken, um sie vor Erosion zu schützen und den sicheren Betrieb der Schleusen zu gewährleisten.

Erosionsschutz der stromaufwärts und stromabwärts gelegenen Ufer von Wassertoren 3

Projektübersicht:

Der Damm des Xi-Flusses wird in der Regel mit Stahlbetonkastensohlen und vorgefertigten, balkenartigen Stützmauern für Schleusen versehen. Diese Art von Schleusen bietet Vorteile wie einfache Konstruktion, niedrige Kosten und strukturelle Rationalität. Die Uferbefestigung an der Ober- und Unterwasserseite der Schleusenkammer unterliegt jedoch während des Betriebs einer starken Erosion, so dass für die jährliche Instandhaltung erhebliche Personal- und Materialressourcen erforderlich sind. Noch kritischer ist, dass diese Situation den sicheren Betrieb des Torbauwerks ständig gefährdet.

Erosionsschutz der stromaufwärts und stromabwärts gelegenen Ufer von Wassertoren 2

Lösung:

Um dieses Problem zu lösen, werden wir Geotextilien als Erosionsschutz für die stromaufwärts und stromabwärts gelegenen Ufer der Schleusenkammer verwenden. Die einzelnen Bauschritte sind wie folgt:

  1. Herstellung von Geotextilien: Wählen Sie geeignete Geotextilmaterialien aus und schneiden und spleißen Sie sie entsprechend den Konstruktionsanforderungen, um sicherzustellen, dass ihre Abmessungen und Formen den Spezifikationen entsprechen.
  2. Befestigen der Geotextilien: Befestigen Sie ein Ende des Geotextils mit Dehnschrauben an der Seitenwand des leeren Kastenbodens und rollen Sie es in eine zylindrische Form. Dann transportieren Sie das befestigte Geotextil und das schwimmende Tor zum Standort des Tors.
  3. Entfalten der Geotextilien: Nutzen Sie die beiden unterschiedlichen Strömungsrichtungen vor und nach der Ebbe (Aufhören der Strömung), um die Geotextilien auf der Wasseroberfläche in Richtung der Gezeiten zu entfalten und zu verteilen. Bei diesem Schritt müssen Taucher unter Wasser arbeiten, um sicherzustellen, dass die Geotextilien vollständig entfaltet sind und eng an der Wasseroberfläche anliegen.
  4. Sichern der Geotextilien: Spannen Sie die umgebenden Nylonseile und fixieren Sie die Geotextilien mit Stahlrohrpfählen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Geotextilien unter der Kolkwirkung des Wasserstroms stabil bleiben, ohne sich zu verschieben oder aufzuschwimmen.
  5. Schutz vor Steinen: Werfen Sie gleichmäßig Steine auf die Oberfläche der Geotextilien, um Erosion und Abrieb durch den Wasserfluss zu verhindern. Beim Werfen von Steinen müssen die Partikelgröße und die Dicke kontrolliert werden, um die Planungsanforderungen zu erfüllen.
  6. Regelmäßige Überwachung und Wartung: Überwachen und warten Sie die Geotextilien während der Projektlaufzeit, um sicherzustellen, dass sie intakt sind. Reparieren oder korrigieren Sie umgehend alle festgestellten Schäden oder Verschiebungen.

Schutz der stromaufwärts und stromabwärts gelegenen Ufer von Wassertoren vor Erosion 1

Anwendung Wirkung:

Durch den Einsatz von Geotextilien als Erosionsschutz für die stromaufwärts und stromabwärts gelegenen Ufer der Schleusenkammer konnte das Kolkproblem erfolgreich gelöst werden, so dass nicht mehr jährlich erhebliche Personal- und Materialressourcen investiert werden müssen. Gleichzeitig wurde der sichere Betrieb des Torbauwerks gewährleistet und die Lebensdauer und Stabilität des Projekts verbessert. Nach mehreren Jahren regelmäßiger Überwachung wurden keine Auskolkungserscheinungen festgestellt, so dass keine zusätzlichen Ufersteine hinzugefügt werden mussten.

Diesen Artikel teilen:

Auchor:

QIVOC
QIVOC

Ihr führender Hersteller und Lieferant von Geokompositen.
Begeben Sie sich auf eine Reise durch die Augen von QIVOC, unserem erfahrenen geotechnischen Geschichtenerzähler. Mit seinem Fachwissen in den Bereichen Geotextilien, Geogitter und mehr wird er Ihnen Geschichten über die Veränderung von Terrains und die stillen Helden unter der Oberfläche erzählen.

Unsere Produkte

Neueste Artikel und Projekte

Personalisierte Unterstützung

Haben Sie eine Frage zum Produkt?

Online-Beratung mit QIVOC

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen über unsere Produkte oder Dienstleistungen wünschen, füllen Sie bitte das Formular aus. Wir werden uns innerhalb von 2 Stunden mit Ihnen in Verbindung setzen.